Veredelungsfolien und Zubehör

 Hot Foil, Decofoil oder Minc Foil...

Hot Foil, Decofoil oder Minc Foil werden sie genannt, die verschiedenen Veredelungsfolien. Die Folien haften auf selbstklebenden Untergründen wie z.B. doppelseitiges Klebeband oder Klebepunkte oder bügelbare Transferfolie.

Du kannst die Folie mit Hilfe von Hitze (Laminiergerät) auch auf Tonerausdrucke oder -kopien übertragen. Etwas auf möglichst glattes Premium Laserpapier ausdrucken (oder z.B. gelettertes kopieren), mit Veredelungsfolie bedecken, ein "Sandwich" machen in einem gefalteten Papier oder Backpapier, und so durchs Laminiergerät lassen (Natürlich ohne Laminierfolie!). Manchmal sind mehrere Durchläufe nötig. Danach die Veredelungsfolie abziehen und tadaah - die Folie klebt am gedruckten, resp. am Toner.

Ebenfalls sehr schön sind Grusskarten, auf welche Deco Foil Transfer Gel aufgetragen wurde (Schabloniert, zum Beispiel). Nach dem Trocknen des Geld die Veredelungsfolie auflegen und - wie oben beschrieben - als "Sandwich" durchs Laminiergerät lassen.

So entstehen wundervolle Grusskarten mit dem gewissen Extra!

Wer goldige oder silberne Akzente auf Stoff, Papier und weiteren Materialien mag, mag auch diese Folien. Es gibt unzählige Varianten, wie man sie anbringen kann... Ein paar Davon habe ich Euch in meiner Youtube Playlist gesammelt:

Mit einem *KLICK* gehts zur Playlist

Minc und Deco Foil

Wer goldige oder silberne Akzente auf Stoff, Papier und weiteren...